Apple stellt mit iPhone 6 und iPhone 6 Plus neuen Verkaufsrekord auf

CUPERTINO, Kalifornien –  22. September 2014 –  Apple hat heute bekannt gegeben, dass es 10 Millionen iPhone 6 und iPhone 6 Plus verkauft hat, drei Tage nach dem Verkaufsstart am 19. September.

iPhone6_34FL_3-Color-Spaced_Homescreen-PRINT

iPhone 6 in den verfügbaren Farbvarianten/ Quelle: Apple PR

 

„Die Verkäufe von iPhone 6 und iPhone 6 Plus haben unsere Erwartungen für das Verkaufsstartwochenende übertroffen und wir könnten nicht glücklicher sein,“ sagt Tim Cook, CEO von Apple. „Wir möchten uns bei all unseren Kunden dafür bedanken, dies zu unserem jemals besten Launch gemacht zu haben, der alle bisherigen Verkaufsrekorde mit großem Abstand in den Schatten stellt. Während unser Team die Produkteinführung so gut wie niemals zuvor bewältigt hat, hätten wir mit einem größeren Angebot noch mehr iPhones verkaufen können und wir arbeiten hart daran, die Aufträge so schnell als möglich zu erfüllen.“

 

Die neuen Modelle iPhone 6 und iPhone 6 Plus waren unmittelbar nach dem Verkaufsstart am Freitag vielerorts ausverkauft, bei Online-Bestellungen gibt es einige Wochen Wartezeit. Die Geräte wurden zunächst in 10 Ländern verkauft, weitere 20 sollen an diesem Freitag folgen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.