Beiträge

Windows Experience Tour in Hamburg

Am 11.11.2014 hatte Microsoft uns zur „Windows Experience Tour“ in Hamburg eingeladen. Da man bei den mittlerweile über 6000 Windows 8 zertifizierten Geräten schnell mal den Überblick verliert, hatte man seitens Microsoft netterweise auch gleich eine kleine Auswahl an Geräten und Anwendungsszenarien vorbereitet.

Das gab’s zusehen

Vom Microsoft Surface über die Xbox One, dem Microsoft Band bis hin zu den Microsoft Phones, war alles vertreten, was das Microsoft Logo trägt. Doch darüber hinaus waren auch Hersteller wie Acer, Trekstor, Lenovo, HP, Toshiba und Dell mit Geräten vor Ort präsent.

Spannend waren im Speziellen folgende Neuheiten bzw. besondere Produkte:

Lenovo Yoga Tablet 2

 

Technische Daten Lenovo Yoga 2 Tablet

  • Windows 8.1 mit Bing oder Android 4.4 Kit Kat
  • Intel® AtomTM Prozessor Z3745, 64Bit und bis zu 1.86GHz
  •  2GB Arbeitsspeicher
  • 16GB bzw. 32GB interner Speicher, erweiterbar per micro-SD um bis zu 64GB
  • Optionales 4G/LTE-Modul verfügbar (außer beim 8-Zoll Windows-Modell)
  • 8- bzw. 10-Zoll großes Full-HD 10-Punkt-Multitouch-IPS-Display mit 1920x1200Pixeln
  • Dolby® Audio and Wolfson® Master HiFiTM Lautsprecher
  • 1.6MP HD-Frontkamera, 8MP Rückkamera
  • Wi-Fi 802.11, MiMo, 2.4GHz und 5GHz Dualband, Bluetooth 4.0
  • 6400mAh bzw. 9600mAh Akku mit bis zu 18 Stunden Laufzeit
  • Gewicht: 419g (8-Zoll WiFi) mit LTE: 429g / 619g (10-Zoll WiFi) mit LTE: 629g

 

Der Hingucker

Als besonderer Hingucker erwies sich das Lenovo Yoga 3 Pro. Dieses verfügt über ein uhrähnliches Scharnier, welches dem Tablet ermöglicht, komplett Flach auf der jeweiligen Unterlage zu liegen.

 

Technische Daten Lenovo Yoga Pro 3

Processor

Up to Intel® CoreTM M-70 processor

Operating System

Up to Windows 8.1 Pro

Display/Resolution

13.3″ QHD+ (3200 x 1800) touchscreen; Intel integrated graphics

Color

Clementine Orange, Platinum Silver and Champagne Gold

Memory

Up to 8GB LPDDR3L

Storage

Up to 512GB SSD

Sound

Integrated JBL® stereo speakers with Waves Audio certification

Integrated Comms

2 x USB 3.0, 1 x DC-in with USB 2.0 function,4-in-1 card reader (SD, MMC, SDXC, SDHC), Micro-HDMI out, Audio Combo Jack

Connectivity

Bluetooth® 4.01, 802.11 A/C WiFi

Camera

720p webcam

Battery

Up to 9 hours1

Weight

1.19 kg (2.62 lbs)

Dimensions

13in x 9in x 0.5in (330 mm x 228 mm x 12.8 mm)

Die restlichen vorgestellten Devices sind  (mit Ausnahme des Microsoft Bands) alte Bekannte. In der Fotogalerie findet Ihr eine Auswahl der sonstigen Hardwarekandidaten:

Alles in Allem bleibt zu sagen, dass Microsoft innerhalb des Marktes mit Sicherheit die größte Durchdringung hat, was das Betriebssystem angeht. Vom Telefon, über die XBOX One, die diversen Mobilgeräte bis hin zum guten alten Desktop PC.

Spannend wird es zu sehen, wie sich die Vernetzung der Geräte mit Windows 10 entwickeln wird.

Immer Bescheid wissen

Erfahre als erster von neuen Videos – Folge uns auf:
Facebook
https://www.facebook.com/inPixels.net
Twitter
https://twitter.com/inpixelsnet
Youtube
https://www.youtube.com/user/inPixelsnet

One Week Windows

Wie kann man eigentlich am besten neue Geräte kennenlernen und sich eine bessere Meinung bilden? Wir haben es einmal ganz anders versucht und testen eine Woche lang das Microsoft Surface Pro 2, das normale Surface 2 sowie das Nokia Lumia 1020.

Weiterlesen

Microsoft Office Mobile für das iPhone veröffentlicht

Lange wurde über eine Office App für iOS spekuliert, nun ist sie (teilweise) da:

Microsoft Office ist für das iPhone im amerikanisches Appstore verfügbar.

Weitere Märkte wie unter anderem Deutschland werden am 18. Juni folgen.

Die Features der im Office 365 Abo enthaltenen App seht ihr in folgendem Video:

Die neue XBOX

Auch die Anhänger der von Microsoft produzierten Spielekonsole erwarten in der nächsten Zeit etwas neues. Das ist auch notwendig, wenn man sich überlegt, dass die XBOX 360 nun mehr als 7 Jahre alt ist.

Wie der Techblog „The Verge“ erfahren hat, soll sich nun ein sehr interessantes Feature in der Gaming Welt etablieren: Sprachbedienung.

Ganz im Stile von Apple`s Siri soll die neue XBOX per Sprache anschaltbar sein. Zudem soll die XBOX auch Spracheingaben des Spielers verstehen, welche sich mit dem Menü der XBOX beschäftigen. Möglich sein soll es laut „The Verge“, zu erfahren, wer alles online ist . Dies würde sich in die bisher bekannt gewordenen Features wie eine Augmented Reality Brille und starke Hardwaredetails wunderbar einpassen.

Hier findet Ihr den Link, unter dem Ihr die Details auf Englisch nachlesen könnt:

http://www.theverge.com/2012/6/16/3090944/microsoft-xbox-720-kinect-2-kinect-glasses-doc-leak-rumor